Fragen und Antworten

Behandlungskosten:

Die Behandlungskosten richten sich nach dem Umfang und der Art der Behandlung. Dabei bekommen privatversicherte Patienten in der Regel die Kosten erstattet. Bei Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkasse ist zwischen Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen zu unterscheiden. Bis zur Volljährigkeit wird ab einem gewissen Schweregrad die Basisversorgung übernommen. Leistungen, die darüber hinausgehen, deckt dann gegebenenfalls eine private Zusatzversicherung ab. Bei Erwachsenen werden nur schwerste Kieferfehlstellungen, bei denen eine kieferchirurgische Operation erforderlich ist, von der gesetzlichen Kasse übernommen.

Reparatur und Notfälle »
Behandlungsbeginn »
Behandlungsdauer »
Behandlungskosten »